Samstag, 6. Oktober 2012

Farbenfrohe Suppe für dunkle Herbsttage

Heute waren wir mit den Mäusekindern an einem See in der Nähe spazieren. Irgendwie kamen wie beim Gespräch auch aufs Essen. Als wie den Kuschelbär nach seinem Lieblingsessen befragten, haben wir eine kleine Überraschung erlebt. Er antwortete nämlich nicht wie gedacht Spaghetti oder Griesbrei oder so was. Nein, er sagte sofort Kürbiscremesuppe. Wer hätte das gedacht und weil sie nicht nur dem Kuschelbär so gut schmeckt, möchte ich Sie Euch auch nicht vorenthalten:

Ein Teller Kürbiscremesuppe



Kuschelbärs Lieblingssuppe - Kürbiscremesuppe aus dem Thermomix für 4 Personen:

1 Zwiebel
   5sec/st 5 zerkleinern,
15g Öl
   hinzufügen und 2min/varoma/st 1 andünsten, 
500g Kürbisstücken (ich nehme meist Hokaido),
300g Möhrenstücken,
200g Kartoffelstücken,
800 g Wasser und
1 Gemüsebrühewürfel
   hinzufügen und 20min/100'/st2 kochen, anstelle MB den Garaufsatz aufsetzen,
Salz, 
Pfeffer, 
Muskat und 
Zucker 
   zugeben und 30sec/st 5 pürieren,
200 g Schmand
   hinzugeben und 10sec/st 9 aufschlagen

Die Suppe ist durch den Möhrenanteil etwas süßlich und die Mäusekinder lieben das sehr. Wer Abwechslung auf dem Teller liebt kann die Suppe auch mit Croûtons oder krümelig gebratenem Gehacktes dekorieren.

Diese Suppe zaubert nicht nur Sonne auf den Teller sondern auch immer ein Lächeln auf das Gesicht des Kuschelbärs.
Und natürlich schmeckt die Kürbiscremesuppe auch an sonnigen Tagen.

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen