Sonntag, 12. Oktober 2014

Aller Anfang ist leer

Ja, aller Anfang ist schwer, aber ein Anfang mit einem eigenen Blog ist auch leer.
Es gibt keine Posts, einfach nichts, was den zufällig vorbei schauenden Leser dazu bewegen könnte die Seite erneut aufzurufen.

Das ist schade, lässt sich aber auch nicht von jetzt auf gleich ändern. Natürlich habe ich mir Gedanken gemacht, über was ich schreiben will. Sogar Notizen habe ich mir schon für die einzelnen Tage und Themen gemacht, aber fertige Posts habe ich leider noch nicht in der Schublade liegen.

Ich werde jetzt versuchen so schnell wie möglich meine Gedanken nieder zuschreiben, damit dieser sehr leer Blog das werden kann, was er soll, ein Ausschnitt aus unserem kunterbunten Leben. Für meine Mäusekinder und mich, damit wir keinen der wundervollen Tage vergessen, die so schnell vorbei gehen.

Nach und nach werde ich neben den aktuellen Beiträgen auch ältere Posts einfügen, um unsere Geschichte abzurunden.

Ich würde mich freuen, wenn ihr, die aus Versehen herein gestolpert seid, immer mal wieder vorbei schaut und einen Teil des Weges mit uns gemeinsam geht.

Eure Mama Maus

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen