Montag, 29. Dezember 2014

Kleine Helfer

Letztes Jahr hat der Kuschelbär einen Schneeschieber und einen passenden Kehrbesen zu Weihnachten bekommen. Leider hatten wir letztes Jahr keinen Schnee, was völlig untypisch für unsere Region ist. Ich will mich aber nicht nachträglich beschweren, da so auch das für mich lästige Schneeräumen entfallen ist.

Der Kuschelbär war natürlich enttäuscht, dass er nicht helfen konnte und er musste tatsächlich genau ein Jahr warten bis er zum ersten Einsatz ausrücken durfte.
Denn heute hat er das erste Mal in diesem Winter so geschneit, dass wir den Gehsteig räumen mussten. Zum Glück ist Papa Maus in Homeoffice und kann das die nächsten Tage übernehmen.

Der Kuschelbär und die Kaisermotte dürften auf dem Hof die Laufwege räumen.
Ganz Gentleman hat der Kuschelbär der Kaisermotte den ungebrauchten Kinderschneeschieber überlassen und hat selbst mit einem großen vorlieb genommen. Papa Maus musste tatsächlich auf dem Hof selbst nicht mehr ran, da die beiden das nahezu perfekt gemacht haben.

Kinder helfen beim Schneeräumen


Und wenn die beiden weiter so üben, brauche ich das bald gar nicht mehr machen...

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen