Donnerstag, 29. Januar 2015

Spontane Liebesbekundung

Szenen wie auf diesem Foto wärmen mein Herz.

Unser beiden Mäusekinder nehmen sich in den Arm

Die beiden sind manchmal spontan so lieb zueinander. Sie kuscheln, sie drücken sich, sie helfen sich gegenseitig. Es ist eine Freude das mit anzusehen.

Natürlich gibt es oft Streit und die Fetzen fliegen, aber tief in ihren Herzen lieben sie sich abgöttisch.

Wenn es hart auf hart kommt, können sie sich aufeinander verlassen.
So wie heute im Kindergarten:
Der Kuschelbär berichte, dass er von einem aus der mittleren Gruppe geärgert wurde. Daraufhin forderte er seine kleine Schwester auf das Kind zu beißen. Die Kaisermotte reagiert äußerst gelassen. Sie hat nicht gebissen, teilt sie mir mit. Aber dem Jungen hat sie gesagt, wenn er ihren großen Bruder nochmal ärgert, dann gibt es gewaltigen Ärger...

Ich hoffe inständig, dass sie sich auch als Erwachsene noch so nahe stehen und sich immer auf einander verlassen können.

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen