Dienstag, 23. Februar 2016

31. Geburtstag

Morgen ist es wieder so weit. Ich habe Geburtstag.

Im Gegensatz zu Kindergeburtstagen sind die Feiern für uns Erwachsene eher ruhig. Gerade diese Jahr werden wir am Wochenende nur mit meinen Eltern und einem befreundeten Ehepaar feiern. Zum einen, weil ich wirklich nur Menschen um mich haben möchte, die ich gerne habe und zum anderen, damit sich der Aufwand in Grenzen hält.

Geburtstagstorte

Ich werde 31. Jahre alt und fühle mich bei weitem nicht so alt, wie das klingt.


Natürlich bin ich seit einigen Jahren erwachsen und darf meine eigenen Entscheidungen fällen. Ich trage Verantwortung nicht nur für mich sondern auch für meine Familie. Ich habe einen eigenen Hausstand und bereits mit Papa Maus gemeinsam einen Baum gepflanzt. Ich bin mit unserem 4. Kind schwanger und habe schon lange das niedliche 2-Sitzer-Cabrio gegen einen 7-Sitzer-Kleinbus getauscht. Ich habe studiert und erfolgreich gearbeitet. Ich bin jetzt seit einigen Jahren durchgängig in Elternzeit und nach meinem früheren Workaholic-Dasein bin ich zur Zeit glücklich als nur Hausfrau und Mutter. Außerdem habe ich meinen Traummann gefunden bzw. er mich und wir sind seit über 7 Jahren glücklich verheiratet.

Ich weiß nicht, was sich meinen Eltern für mich gewünscht haben. Ich bin mir jedoch sicher, dass sie sich niemals vorgestellt haben, dass ich mit 31 Jahren 4 Kinder haben werde. Trotzdem glaube ich, dass sie stolz auf mich sind und auch wenn wir nicht immer einer Meinung sind, so unterstützen sich mich doch in meinen Entscheidungen.

Nur noch ein paar Stunden und ich habe Geburtstag. Wieder ist ein Jahr vorüber und ich kann behaupten, dass es wieder ein wundervolles Jahr war. Ich bin glücklich und hoffe, dass das nächste Jahr genauso schön oder vielleicht sogar noch besser wie das vergangene wird.

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen