Freitag, 26. Februar 2016

So ein schöner Abend

Heute Abend haben wir alle zusammen gekocht und es war einfach wunderbar. Alle haben geholfen, es gab keinen Streit und ich bin einfach nur glücklich.

Herausgekommen ist eine wunderbare Lasagne, die wir morgen anlässlich meiner Geburtstagsfeier gemeinsam mit meinen Eltern essen werden.

Lasagne vor dem Backen


Die Lasagne haben wir in über zwei Stunden Handarbeit komplett selbstgemacht.

Angefangen haben wir mit einem einfachen Nudelteig. Die Kinder haben die Zutaten geholt und die benötigten Eier aufgeschlagen. 

Während der Teig ruhte hat Papa Maus die Béchamelsoße angesetzt und ich die Tomatensoße gekocht. Die Kinder haben wieder die Zutaten geholt und beim Rühren geholfen.

Am meisten haben sich die Kinder auf das Ausrollen des Nudelteigs mit der Nudelmaschine gefreut. Sie waren mit Feuereifer dabei und haben bis zum Schluss durchgehalten. Es gab keinen Streit und sie haben gemeinsam die Kurbel bedient, weil doch einiges an Kraft benötigt wird um den Teig richtig dünn zu walzen.

Immer wenn eine Lage Nudelplatten fertig war, haben die Kinder die Soßen verteilt. Der Kuschelbär die Béchamel- und die Kaisermotte die Tomatensoße.

Insgesamt haben wir fast 2 Stunden lang zusammen in der Küche gewerkelt. Keiner ist vorher in seinem Zimmer verschwunden. Niemand hat sich beschwert, dass ein anderer eine schönere Aufgabe hatte. Es war einfach nur harmonisch und alle haben Hand in Hand gearbeitet.

Für mich war dieser Abend das schönste Geburtstagsgeschenk. Vielen Dank meine Mäuse. Ich liebe euch so sehr.

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen