Sonntag, 28. Februar 2016

Wochenende in Bildern #WiB 09 2016 - Fieber zum Geburtstag

Der Freitag brachte die ersten ungünstigen Vorzeichen für das Wochenende, an dem mein Geburtstag gefeiert werden sollte.
Der Knuddelkäfer hat bereits Freitagvormittag gebrochen. Am Abend bekam er hohes Fieber und musst auch in der Nacht wieder brechen.

Samstag:

Zwieback und Kaffee

Wir zeigen uns solidarisch und essen alle trockenen Zwieback zum Frühstück.


Der Knuddelkäfer schläft im Kinderwagen

Da die Sonne wunderbar scheint, macht sich Papa Maus mit allen Kindern zu einem Spaziergang auf. Die frische Luft tut auch dem fiebernden Knuddelkäfer gut.

Nach dem Mittag machen wir einen kurzen Mittagsschlaf und warten dann auf die Ankunft meiner Eltern. Da unsere Bekannten die Grippe haben, feiern wir heute im ganz kleinen Kreis.

Erdbeertorte und Kalter Hund

Oma bringt leckere Erdbeertorte und kalten Hund zum Kaffee mit. Wir lassen es uns gut gehen und genießen den Nachmittag.

Sehr leckere Lasagne

Zum Abendbrot gibt es die am Vortag gemeinsam gekochte Lasagne. Sie ist sehr lecker geworden.
Nur die Kaisermotte schwächelt und möchte lieber ein Brot essen. Davon beißt sie auch nur einmal ab. Mittlerweile hat sie auch Fieber und geht direkt ins Bett.

Kind schaut fernsehen und hält einen Eimer

Kurz vor Mitternacht jammert der Knuddelkäfer. Er hat schlimmen Durchfall. Nachdem er geduscht ist, darf er noch kurz mit uns fernsehen. Er würgt immer wieder und wir befürchten, dass er brechen muss. Zum Glück beruhigt sich sein Magen wieder und er kann endlich zurück ins Bett.

Sonntag:

Kuscheltier schläft im Bett

Die Nacht verbringen wir zu viert im Ehebett. Die Kaisermotte ist ein kleines Glühwürmchen. Zum Glück ist der Kuschelbär bisher verschont geblieben.

Damit ihr Lieblingskuscheltier - ein kleines Erdmännchen namens Jan-Henry - nicht auch noch krank wird, darf es noch im Bett bleiben.

Croissants

Zum Frühstück gibt es Croissants. Alle Kinder langen kräftig zu. Ich hoffe, dass das eine baldige Besserung ankündigt.

Fieberndes Kind schläft

Die Kaisermotte legt sich noch mal kurz bis zur Sendung mit der Maus hin. Schlaf ist meistens die beste Medizin.

Zum Mittagessen gibt es die Reste der Lasagne. Leider isst die Kaisermotte wieder nichts. Sie begibt sich direkt wieder ins Bett und bleibt dort auch bis zum Abendbrot.

Tiptoi-Stift mit kaputter Spitze

Der Kuschelbär spielt derweil mit den Tiptoi-Büchern. Er beschwert sich, dass der Stift nicht mehr so gut funktioniert, weil die Spitze kaputt ist.
Am Nachmittag suchen Papa Maus und ich nach einem neuen Tiptoi-Stift.  Ich hoffe, das neuere Modell ist etwas stabiler. Schließlich spielen Kinder damit und da lässt sich ein Sturz nicht immer vermeiden.

Vom restlichen Tag gibt es keine Fotos. Die Kaisermotte hatte zum Abendbrot zwar wieder Appetit. Leider blieb das Essen inklusive dem Fiebersaft jedoch nicht da wo es sein sollte.
Jetzt liegen alle Kinder außergewöhnlich früh in ihren Betten und kurieren sich aus.

Damit endet unser durch Fieber geprägtes Wochenende. Ich hoffe, dass wir das Schlimmste bereits überstanden haben. Bitte, bitte, lass den Infekt dieses Mal an mir vorbeigehen.
Ich bin gespannt, welche Überraschungen die nächste Woche für uns bereit hält.

Mehr Wochenenden in Bildern findet ihr auf Susannes Blog Geborgen wachsen.

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen