Dienstag, 12. April 2016

12 von 12 - 04 2016

Papa Maus ist heute wieder sehr früh weggefahren und kommt wie immer erst am Freitagabend wieder. Deshalb bin ich mit den Mäusekindern alleine.

Waffeln

Die Kinder wollen gerne Zuhause frühstücken und ich habe Lust auf Waffeln. Deshalb zelebrieren wir ganz wochentagsuntypisch ein wunderbares gemeinsames Frühstück.

Selbstgebackenes Weißbrot

Weil ich kurz Zeit habe, wird das Brot für heute Abend bereits jetzt gebacken.

Zucchini-Pflänzchen

Danach bewundere ich die mittlerweile schon recht ansehnlichen Zucchini-Pflänzchen, die sich aus den letzte Woche gepflanzten Samen entwickelt haben.

Kinderbett messen

Außerdem nehme ich noch mal die Maße des Bettes der Kaisermotte. Der Knuddelkäfer und die Kaisermotte sollen übergangsweise gemeinsam im Zimmer der Kaisermotte schlafen. Deshalb müssen wir ein Doppelstockbett kleinkindsicher bauen bzw. umbauen. Eine echte Lösung haben wir bisher noch nicht gefunden, aber wie arbeiten daran.

Zu dick gewordene Nudelsuppe

Zum Mittag gibt es heute Nudelbrei. Eigentlich sollte es Nudelsuppe werden, aber ich habe mich etwas mit der Menge der Nudeln verschätzt. Zum Glück hat es den Kindern trotzdem geschmeckt und alle sind satt geworden.

Buch über Roboter

Nach dem Essen geht der Kuschelbär mit dem Knuddelkäfer und mir ins Bett. Ich lese noch etwas aus einem geschenkten "Was ist Was"-Buch vor. Das Buch ist kurz vor der Jahrtausendwende herausgekommen und damals dachten die Autoren noch, dass 2010 Roboter für den Haushalt Einzug in unser Leben gehalten hätten. Schöne Idee, aber darauf werden wir wohl noch etwas warten müssen.

Kaputter Gummistiefel

Während wir Mittagsschlaf machen, sind die Kaisermotte und die Haushaltshilfe auf Gummistiefelsuche. Die Stiefel des Kuschelbärs sind kaputt und müssen ausgetauscht werden. Leider ist ein Schuh auf dem Heimweg vom Kindergarten aus dem Kinderwagen gefallen. Trotz intensive Suche ist der zweite Stiefel nicht wieder aufgetaucht.

Süßer Yorkshire Terrier

Nach dem Schlafen spielen die Kinder friedlich miteinander. Ich nutze die Zeit und spiele mit unserer kleinen Fellmaus. Ist sie nicht niedlich?

Gemahlener Kaffee als Geruchstopper

Bei jedem Gang auf die Toilette bin ich froh, dass seit letzter Woche ein kleines Schälchen mit gemahlenem Kaffee dort steht. Ich bin kein Kaffeetrinker, aber der Geruch von Kaffee ist allemal besser als der des in die Jahre gekommenen Windeleimers.

Fiete Math App

Nachmittags gibt es noch eine freudige Nachricht. Wir haben die "Fiete Math"-App bei Sarah vom Blog mamaskind gewonnen. Die Kinder dürfen gleich ein paar Minuten spielen und sind total begeistert.

Angebissenes Weißbrot

Frisches Brot ist immer der Hit bei den Kindern. Zum Glück gibt es das bei uns mehrmals die Woche. 
Nachdem ich wie immer das Knützchen an die beiden großen Kinder verteilt hatte, schaute der Kuschelbär recht skeptisch und sagte, dass ich die falsche Seite angeschnitten hätte. Bei genauerer Betrachtung des Brotes fiel mir auch auf warum. Lochfraß durch die beiden großen Mäusekinder.

Kinderzahnbürsten mit Zahnpasta

Nach dem ausgiebigen Abendbrot, putzen alle die Zähne und verschwinden ohne zu Murren in ihre Betten. Mal sehen wie lange die Ruhe hält.

Ich suche die Bilder des heutigen Tages zusammen und schreibe diesen Post. 

Später werde ich mich gemütlich vor den Fernseher setzen und diesen schönen, sonnigen Tag ausklingen lassen.

Mehr 12 von 12 findet ihr auf Caros Blog Draußen nur Kännchen.

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen