Sonntag, 10. April 2016

Wochenende in Bildern #WiB 15 2016 - Ausmisten und Aufräumen

Zum Glück verlief dieses Wochenende ruhiger als das Letzte.

Samstag:

Da Oma und Opa gestern Abend die großen Mäusekinder mitgenommen haben, sind wir mit dem Knuddelkäfer alleine. Es ist sehr ruhig im Hause Maus.

Gepflückte Blümchen in Vase

Der kleine Strauß auf dem Tisch erinnert mich an unsere Großen.


Reifen mit Wagenheber und Radkreuz

Nach dem Frühstück verschwindet Papa Maus in den Garten. Gestern konnten wir unseren reparierten Bus (die ganze Vorgeschichte im letzten Wochenende in Bildern) aus der Werkstatt holen. Jetzt muss dringend das Ersatzrad runter und die Sommerreifen aufgezogen werden.

Kind spielt im Laufgitter

Der Knuddelkäfer spielt artig in seinem Laufgitter. Ich beobachte ihn derweil mit hochgelegten Beinen von der Couch aus. Ich weiß, dass ich die aktuelle Zeit vor der Geburt nutzen muss um Kraft zu tanken.

Umzugskarton

Da wir dieses Jahr den Dachboden ausbauen wollen, misten wir nach und nach aus. Heute werden ein paar Umzugskartons abgeholt. Auf das sie noch einmal gute Verwendung finden.

Schalen vom Spargel

Ich ärgere mich derweil mit dem Spargel fürs Mittagessen herum. Da mein Schäler immer wieder verklebt, brauche ich über eine Stunde um 1 Kilogramm zu schälen. Neuer Negativrekord. 

Spargel mit Schinken, Sauce Hollandaise und Kartoffeln

Zum Glück schmeckt er wenigstens.

Kurz nach dem Mittagessen kommen der Kuschelbär und die Kaisermotte zurück. Wir machen gemeinsam einen ausgiebigen Mittagsschlaf. Geweckt werden wir von einer Nachbarin, bei der die Kinder gestern zum Spielen waren, mit der Nachricht, dass ihr Kleiner vermutlich Scharlach hat. Hoffen wir, dass dieser Kelch an uns vorüber geht.

Gebratenes Brot mit Tatar

Zum Abendbrot lassen sich alle noch mal gebratenes Brot mit Tatar schmecken. Nur die Schwangere muss sich mit Fisch in Tomatensoße begnügen. Noch ein paar Wochen und ich darf endlich wieder mitessen.

Zimmerlampe

Nachdem die Kinder im Bett sind schauen wir kurz fern und ich bewundere die tollen Muster, die unsere Lampe an die Wand zaubert. 

Sonntag:

Brot mit Ei

Mein Standard Sonntagsfrühstück: Brötchen mit Ei. Die Kinder und Papa Maus lieben eher weiche Eier zum Löffeln.

Zucchinipflänzchen

Nachdem die am Montag gepflanzten Zucchini schon so groß sind, dass sie den Deckel des Mini-Gewächshauses in die Höhe drücken...

Zucchinipflänzchen

müssen sie umziehen. Ich hoffe die Pflanzen gehen gut an und wie können wieder fleißig ernten.

Kinder spielen im Sandkasten

Die Kinder nutzen derweil das milde Wetter und spielen im Sand.

Gulasch aus Leberkäse

Leider schmeckt das heutige Mittagessen nur 3 von 5 Familienmitgliedern. Die Kaisermotte und ich essen nur eine Kleinigkeit. Dafür schlägt der Rest kräftig zu.
Wenn man Abwechslung liebt und immer viele neue Rezepte probiert, bleibt das nicht aus. Ich überlege bereits, wie ich das Essen mehr an meinen Geschmack anpassen kann.

Mozartkugeln

Als Entschädigung gönne ich mir zum Nachtisch eine meiner Lieblings-Mozartkugel.

Der Knuddelkäfer geht schon mal ins Bett, während Papa Maus auf einen Interessenten für unser alte Terrassentür wartet. Die großen Mäusekinder schauen das Sonntagsmärchen und brauchen heute keinen Mittagsschlaf halten.

Salat aus Obst

Wahrscheinlich aus diesem Grund haben sie nachmittags großen Hunger. Nach einer Banane und etwas Süßem zum Kaffee, wollen sie unbedingt heute kein Brot sondern nur g-a-n-z viel Obst zum Abendbrot essen.
Alle helfen mit beim Schälen und Schneiden, deshalb sind sowohl der Obstteller als auch der Obstsalat schon zeitig fertig. Wir sind bereits 18 Uhr mit dem Essen fertig und die Großen verschwinden nach dem Zähneputzen in ihre Zimmer. So früh waren wir glaube ich noch nie fertig.

Abgeschnittene Haare

Der Knuddelkäfer muss noch ein paar Minuten länger aushalten. Da seine Haare mittlerweile doch recht ordentlich wachsen, musste ich mit der Schere nachhelfen. Vokuhila steht eben nicht jedem.

Damit endet unser Wochenende in Bilder heute sehr früh und entspannt. Ich genieße jetzt die letzten Sonnenstrahlen auf der Couch und Papa Maus bespaßt, die noch nicht wirklich müden, Kinder.

Die nächste Woche startet mit dem obligatorischen Zahnarztbesuch mit der ganzen Familie für das erste Halbjahr 2016. Mal sehen, was der Rest der Woche für uns bereithält.

Mehr Wochenenden in Bildern findet ihr auf Susannes Blog Geborgen wachsen.


Kommentare:

  1. Hey,
    ihr hattet aber auch ein wirklich schönes Wochenende. Bei deinem Post ist mir doch glatt eingefallen, dass ich dem Großen auch noch die Haare schneiden wollte :D

    Liebe Grüße Lalemie

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hallo Lalemie,

      Ich schiebe das Haareschneiden auch immer so lange wie möglich vor mir her. Ehrlich gesagt habe ich immer ein bisschen Angst einen unmöglichen Haarschnitt zu fabrizieren. Zum Glück ist das bisher noch nie passiert.

      Ich wünsche dir viel Erfolg beim Schneiden und am Ende einen glücklichen jungen Mann.

      Viele Grüße
      Mama Maus

      Löschen