Montag, 20. Juni 2016

Auch Vampire sind glücklich

Die Kaisermotte malt schon immer gerne. Sowohl frei als auch in Malbüchern.

Kind malt

Wobei sie sich beim Ausmalen zwar an den Linien orientierte, aber angrenzende Flächen gerne mit der gleichen Farbe ausmalte.

Es kam vor, dass Haut, Haare und Anziehsachen einer Figur allesamt in blau gestaltet waren oder ein komplettes Haus inklusive Dach, Fenster und Türen in grün.

Das hat sich geändert, seitdem die Kaisermotte ein neues Malbuch für Mandalas geschenkt bekommen hat.
Sie malt jetzt jede einzelne Fläche in einer anderen Farbe und große Flächen werden sogar in mehrere Bereiche mit unterschiedlichen Farben aufgeteilt.

Heraus gekommen ist dieses wunderbar farbenfrohe und von Grund auf fröhliche Mandala.

Farbenfrohes Mandala

Die Kaisermotte hat das Mandala über mehrere Tage hinweg immer wieder herausgeholt und weitergemalt. Sie war jedes Mal total im Flow und ließ sich durch nichts ablenken. Sie wusste genau, wie das Bild am Ende aussehen sollte. Die Nase des Vampirs ist beispielsweise blau, weil er sich an einem Baum gestoßen hat. 

Ich liebe dieses Bild bzw. das was die Kaisermotte daraus gemacht hat. 

Vielen Dank meine kleine Künstlerin, dass du dir immer solche Mühe gibst und mir so wundervolle Bilder schenkst. Jedes einzelne macht mich glücklich. Ich bin so stolz auf dich und liebe dich von ganzem Herzen.

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen