Freitag, 3. Juni 2016

Süße Pfannkuchen-Rollen

Ich liebe Pfannkuchen und Pudding in allen Varianten. Heute war ich kreativ und habe beides in einem Rezept vereint.

Heraus gekommen sind leckere süße Pfannkuchen-Rollen, die nicht nur mir sondern auch den Kindern und sogar Papa Maus geschmeckt haben.


Vielleicht habt ihr auch Hunger auf etwas Süßes? 
Hier das Rezept für dem Thermomix zum Nachkochen.




Pfannkuchen mit Quarkpuddingfüllung - Rezept für den Thermomix, ergibt 10 Pfannkuchen:

Pfannkuchenteig:


3 Eier mit
50g Vanillezucker (selbstgemacht)
   30sec/St5 schaumig rühren


500g Milch,
350g Mehl und
1 TL Backpulver hinzufügen
   1min/Teigst verrühren


   den fertigen Teig in einer beschichteten Pfanne ohne Öl dünn verteilen und hellbraun ausbacken,


   der Teig ergibt ca. 10 Pfannkuchen, diese stapeln, damit sie schön warm bleiben


   währenddessen die Füllung zubereiten

Quarkpuddingfüllung:


400g Milch,
1 Ei,
50g Vanillezucker (selbstgemacht),
1 Prise Salz und
40g Stärke
   7min/100°/St2 aufkochen


500g Quark und
100g Rosinen hinzufügen
   10sec/LL/St4 unterrühren


   jeweils einen großzügigen Löffel Quarkfüllung in die Mitte eines Pfannkuchens geben

 
   und einrollen.

Gestapelt bleiben sie eine Weile heiß. Sie schmecken aber auch kalt und sogar aufgewärmt wunderbar.

Ich wünsche euch viel Spaß beim Nachkochen.

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen