Freitag, 24. Juni 2016

Zuckertütenfest

Diese Woche war die Abschlusswoche der zukünftigen Schulanfänger im Kindergarten. Ein Highlight jagte das nächste. 
Zum Abschluss durften die Kinder heute Abend auf die Suche nach ihren Zuckertüten gehen.

Papa Maus brachte den Kuschelbär abends zum Kindergarten. Dieser ging fest davon aus, dass alle Kinder gemeinsam spazieren gehen um die Zuckertüten zu suchen.

Ausflug mit den Schulanfängern


Als weitere Überraschung wartet dort eine Pferdkutsche auf die Kinder. Knapp eineinhalb Stunden ging die wilde Fahrt durch die nähere Umgebung.

Ziemlich ratlos trafen wir den Kuschelbär am eigentlichen Veranstaltungsort. Er wusste immer noch nicht, dass ein großes Fest mit allen Familien geplant war und war genauso wie die restlichen Kinder ein bisschen enttäuscht, dass bisher noch keine Schultüten gesichtet werden konnten.

Die Kinder stellten uns ihr Programm zum Schulanfang vor. Sie sangen gemeinsam und jeder sagte ein kurzes Gedicht auf. Der Kuschelbär machte das alles wieder hervorragend.

Kinder drücken sich

Am schönsten war allerdings der Moment, als der Knuddelkäfer den Kuschelbär erblickte und freudestrahlend in seine Arme lief. Echte Liebe.

Nach dem Programm gingen alle Familien gemeinsam ein kleinen Stück spazieren und endlich fanden die Schulanfänger den Zuckertütenbaum mit ihren Schultüten. 

Kind mit Schultüte

Der Kuschelbär war so stolz und glücklich. Die Vorfreude auf den neuen Lebensabschnitt ist gewaltig und steigt von Tag zu Tag.

Danach feierten wir noch etwas. Die jetzt schon so großen Kinder spielten ganz alleine und wir Erwachsenen nutzen die Chance um uns zu unterhalten.

Nur noch sieben Wochen, dann ist die Schuleinführung und der Kuschelbär hat seinen ersten Schultag. Ein weiterer Meilenstein den wir gemeinsam mit unserem großen Sohn erleben dürfen.

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen