Dienstag, 12. Juli 2016

12 von 12 - 07 2016 - Krank mit Kindern und Zoo

Heute ist wieder der 12. des Monats und ich lasse euch gerne an zwölf Bildern unseres Tages teilhaben.

Leere Müslischale

Der Tag beginnt mit einem schnellen Frühstück. Es gibt Cornflakes für alle.
Wir müssen uns sputen, da der Kuschelbär und die Kaisermotte heute mit Oma und Opa in den Zoo wollen.

Äpfel und Birnen

Ich schneide Obst für unterwegs, dass sich der Kuschelbär stolz in seinen Rucksack packt.

Nachdem die Großen ausgeflogen sind habe ich Exklusivzeit mit den Kleinen. 
Ich bin froh, dass ich heute nur zwei Kinder hüten muss. Ich bin krank und habe immer noch Fieber gepaart mit Kopf- und Gliederschmerzen und gelegentlichem Schwindel.

Lesen während des Stillens

Wir lassen den Tag gemütlich beginnen. Während ich den Knuffelhasen stille, lese ich dem Knuddelkäfer vor.

Bunte Finger

Später malt der Knuddelkäfer mit vollem Körpereinsatz.

Gehacktes anbraten

Ich brate Gehacktes für eine Bolognesesoße an.

Picknick

Währenddessen Picknicken die Kinder gerade im Zoo.

Bolognesesoße

Kurz darauf essen auch der Knuddelkäfer und ich.

Kind mit Body

Nach dem Mittag will ich den Knuddelkäfer umziehen und bettfertig machen. Er rennt mir davon und lässt sich auch mit Engelszungen nicht zum Wiederkommen überreden. Nachdem ich ihn endlich ins Bett bugsiert habe, sagt er nur mit einem Lächeln "Find Lustig!" Ehrlich gesagt, fand ich das weniger lustig.

Kind baut

Nach dem Mittagsschlaf baut der Knuddelkäfer ausgiebig mit den Bausteinen. Immer höher türmt er die Steine auf. Danach schraubt er fleißig Räder an Autos und wieder ab. Wieder und wieder.

Kinder malen Tiere

Wir bekommen zwischendurch ein paar Bilder von den Großen aus dem Zoo. Sie malen gerade Tiere. Die Schildkröte des Kuschelbärs ist echt bezaubernd.

Malen für Erwachsene

Da der Knuddelkäfer jetzt auch wieder malen will, setze ich mich zu ihm und entspanne ein bisschen beim Malen in meinem Malbuch.

Kind hebt Kopf

Nach dem Abendbrot bringe ich den Knuddelkäfer ins Bett. 
Der Knuffelhase trainiert noch ein bisschen seine Muskeln und ich schreibe diesen Post. Gleich geht es auch für mich ins Bett. Auskurieren.

Morgen kommen die Großen wieder und ich hoffe, ich bin dann wieder fit. Krank alleine mit vier Kindern zuhause ist nicht wirklich spaßig.

Mehr 12 von 12 findet ihr auf Caros Blog Draußen nur Kännchen.

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen