Mittwoch, 27. Juli 2016

Abendspaziergang

Heute Vormittag hat ein Gefangenenaustausch stattgefunden. Nun sind nicht mehr der Kuschelbär und die Kaisermotte sondern der Knuddelkäfer und die Kaisermotte bei Oma und Opa.

Deshalb konnte ich mir heute mit dem ganz großen und dem klitzekleinen Sohn einen wunderbaren Tag machen.


Endlich hatte ich Zeit nur für den Kuschelbär. Wir haben gespielt und geredet, gekuschelt und gekocht und zum krönenden Abschluss des Tages sind wir zu einem Abendspaziergang aufgebrochen.

Es war bereits kurz vor 20 Uhr ehe wir gemeinsam mit dem Knuffelhasen im Kinderwagen das Haus verließen. Erst drehten wir eine kurze Runde im Dorf. Danach ging es über kaum befahrene Nebenstraßen zu einem Ausflugsziel in der Nähe.


Der Kuschelbär durfte das Handy haben und ein paar Pokemons fangen und war seelig. Wir genossen die herrlich kühle Luft - wenn man das bei 25°C Außentemperatur so bezeichnen kann. Im Vergleich zur Mittagshitze war es auf jeden Fall herrlich.

Dazu konnten wir im Laufe der Wanderung die langsam untergehende Sonne beobachten. Die Landschaft war in warme Farben gehüllt und wir unterhielten uns über dies und das.


So ein entspannter Ausklang dieses tollen Tages.

Knapp fünf Kilometer sind wir gemeinsam gegangen. Knapp zwei Stunden hatten wir Zeit in Ruhe miteinander zu plaudern.

Ich hoffe, der Kuschelbär hat diesen Abend genauso genossen wie ich. Endlich konnten wir beide ohne Unterbrechung unser Gedanken zu Ende denken und miteinander teilen. Wir müssen das eindeutig viel öfter tun und ich werde versuchen mir mehr Auszeiten nur für den Kuschelbär zu nehmen.
Er ist der Größte und nimmt viel zu oft Rücksicht auf seine kleineren Geschwister. Dadurch bleiben einige seiner tollen Gedanken und Ideen, die ich gerne gehört hätte, unausgesprochen. Das ist so schade und muss sich dringend ändern. Deshalb nehme ich mir vor in Zukunft jeden Abend, wenn die anderen in ihren Betten sind, Exklusivzeit für den Kuschelbär abzuknapsen. Mal sehen wie gut uns beiden das gelingt.

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen