Freitag, 8. Juli 2016

Möhrensuppe auch Kürbissuppe ohne Kürbis genannt

Wie vom Kuschelbär gewünscht nehme ich (den virtuellen) Zettel und Stift und notiere das Rezept der oberlecken Möhrensuppe aus dem Thermomix. 




Möhrencremesuppe aus dem Thermomix - Rezept für 4 Personen


650g Möhren,
150g Kartoffeln
   in groben Stücken in den Thermomix geben,
Schnittlauch (frisch oder getrocknet)
   hinzufügen, 7sec/St5  


25g Öl
  hinzufügen, 6min/Varoma/LL/St1 dünsten


1 EL Gemüsebrühe,
1 EL Zucker,
Salz,
Pfeffer,
Muskat und
500g Wasser
   hinzufügen, 20min/90°/LL/St1 kochen


200g Schmand
   hinzugeben und 1min/St10 (Achtung Linklauf ausschalten) pürieren
   Tipp: Die Geschwindigkeit langsam hochdrehen, damit nichts spritzt


Die Suppe ich jetzt bereits verzehrfertig. 

Da wir allerdings noch Bockwurst hatten, die verarbeitet werden sollte, kam bei mir noch folgender Schritt:

400g Bockwurst
   in Stücken zur Suppe hinzufügen, mit dem Spatel unterheben
   5min/90°/St2/LL erwärmen


Die Bockwurst verlieh der Suppe eine würzige Note, die gut mit der Süße der Karotten harmonierte.

Die Suppe war ein voller Erfolg. Drei von drei Kindern fanden sie lecker. Was sage ich? Sie haben sie verschlungen und zum Abendessen haben sie sich sogar den Rest geteilt und waren total enttäuscht, dass nicht mehr übrig geblieben ist.

Ich werde die Suppe bestimmt wieder kochen und wünsche euch viel Spaß beim Nachkochen. Hoffentlich schmeckt sie euren Kindern genauso gut wie meiner Rasselbande.

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen