Mittwoch, 17. August 2016

Die ersten (richtigen) Hausaufgaben des Kuschelbärs

Der dritte Schultag ist vorüber und der Kuschelbär hat seine ersten Hausaufgaben erledigt.

Kind erledigt Hausaufgaben

Nachdem er vor einigen Wochen bereits einen Zettel für seine Lehrerin ausgefüllt hat, waren das die ersten richtigen Hausaufgaben in seinem Leben.

Er hatte mir bereits gesagt was er erledigen muss. Nachdem ich den Zeitbedarf auf nicht mehr als zwei Minuten eingeschätzt hatte, machten wir die Hausaufgaben vor dem Mittagessen.

Der Kuschelbär ging hoch konzentriert ans Werk. Unter der neugierigen Beobachtung seiner Geschwister, erledigt er die Aufgabe sehr gewissenhaft. Bis jetzt ist er mit Feuereifer dabei und findet alles in und an der Schule toll.

Ich fragte ihn heute, welcher Schultag ihm bisher am besten gefallen hätte. Darauf erwiderte er: "Heute, weil es jeden Tag in der Schule besser wird!"

Ich wünsche mir so sehr, dass das für ihn wirklich so wird und er sich noch lange die Freude am Schulbesuch bewahren kann. 
Lernen ist toll. Kinder wissen das nur manchmal mehr zu schätzen wie wir Erwachsene.

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen