Sonntag, 2. Oktober 2016

Wochenende in Bildern #WiB 40 2016 - Klamotten und Kirche

Dieses Wochenende stand ganz im Zeichen des Herbstes. Die Kleiderschränke der Kinder mussten für den Winter vorbereitet werden.

Samstag:



Vor dem Frühstück haben die großen Mäusekinder gebastelt. 
Dieses wunderschöne Polizeiauto durfte direkt unseren Tisch schmücken.


Rühreier läuten das Wochenende ein.


Der Knuddelkäfer möchte heute auch basteln. Papa Maus und er kleben kleine bunte Häuser zusammen. Die Kaisermotte hilft beim bemalen.


Im Laufe der Woche habe ich bereits die Kleiderschränke des Knuddelkäfers und des Knuffelhasen winterfest gemacht. Heute begannen wir mit dem Sortieren der Anziehsachen der Kaisermotte. Im Bild ein kleiner Ausschnitt.


Völlig erschöpft und leider noch nicht fertig, legten wir eine kurze Mittagspause ein. Die Erwachsenen genossen Zucchinipfanne, während die Kinder mit Knäckebrot vorlieb nahmen.


Nachmittags war der Kuschelbär auf einen Geburtstag eingeladen.


Der Rest der Familie schlief lange. Danach spielten die Mittleren in ihrem Zimmer und der Knuffelhase trainierte wieder das Greifen in der Bauchlage. Das klappt jetzt schon sehr gut.


Leider mussten wir heute wieder einen Verlust beklagen. Unser Brummkreisel hielt den Belastungen durch mehrere kleine Kinder nicht lange stand.


Nachdem das Mittagessen eher spartanisch ausgefallen ist, gab es zum Abendbrot Ofenkäse. Die fehlenden Kalorien auffüllen. Der Knuddelkäfer und die Kaisermotte haben zusammen einen kompletten Käse vertilgt.


Nach seiner Rückkehr präsentiert der Kuschelbär stolz seine Mitgebseltüte.

Kurz darauf fallen alle Kinder völlig erschöpft in ihre Betten.

Sonntag:


Da es gestern bereits Eier gab, gibt es heute als Kontrastprogramm Cornflakes.


Ein vertrautes Bild am Wochenende. Die befüllte Waschmaschine.


Heute beginnen wir mit dem Sortieren der Jacken es Kuschelbärs. Erst danach beenden wir das Einräumen des Schrankes der Kaisermotte.

Obwohl ich es nicht geglaubt hätte, sind wir tatsächlich vor dem Mittagessen damit fertig geworden.


Papa Maus hat Käsenudeln gekocht. Der Knuddelkäfer wollte heute unbedingt mit dem riesigen Salatlöffel essen. Wir lassen ihm den Spaß und er kommt überraschend gut zurecht. Seinen Teller macht er komplett leer.


Zum Nachtisch gönnen wir uns eine Mango.



Obwohl Wochenende ist trainiert der Kuschelbär ein bisschen Schreiben. Mittlerweile sieht das schon sehr professionell aus. Er macht das wie ein Großer.


Kurz darauf müssen wir schon wieder los. Das Erntedankfest in der Kirche steht an.
Mit ein bisschen Laub sieht der Korb gleich viel hübscher aus.


Die Kaisermotte trägt stolz ihren Text vor und alle Kirchgänger dürfen nicht nur wörtlich die Spreu vom Weizen trennen. Ein toller Spaß für die Kinder.


Oma und Opa waren mit in der Kirche und haben einen Kuchen mitgebracht. Er schmeckt sehr gut und wir essen ihn komplett auf.

Danach machen sich Oma und Opa wieder auf den Heimweg. 
Da der Kuschelbär letztens mit einem Freund alleine im Kino war, wollen wir mit der Kaisermotte eine private Filmvorführung machen. Es gibt Chips und Salzstangen und alle Kinder sind total begeistert.  


Als krönenden Abschluss des Tages gibt es Schokoladenfondue mit gemischtem Obst.


Danach steht das obligatorische Zähneputzen an. Mittlerweile muss auch der Knuffelhase ran. Schließlich wollen seine zwei niedlichen Zähnchen auch gepflegt werden. Zum Glück ist er total begeistert und grinst die ganze Zeit beim Putzen.

Abends lesen uns die Kaisermotte und der Kuschelbär noch ein bisschen vor. Verkehrte Welt, aber wunderschön. Ich bin so stolz auf unsere beiden Großen.

Den morgigen Feiertag werden wir produktiv nutzen. Die Sachen des Kuschelbärs wollen auch noch sortiert werden. Vier Kinder - viele Sachen und viel Arbeit, aber vor allem viel Lachen und noch mehr Freude.

Mal sehen, was die kurze Woche noch für uns bereit hält.

Mehr Wochenenden in Bildern findet ihr auf Susannes Blog Geborgen wachsen.

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen