Sonntag, 30. Oktober 2016

Wochenende in Bildern #WiB 44 2016 - Läuse vor Halloween

Dieses Wochenende haben wir mit einer typischen Kinderseuche Bekanntschaft gemacht.

Samstag:


Der Kuschelbär ist vor uns munter und hat fleißig gebastet.


Außerdem haben die beiden Großen schon ein paar Cornflakes gegessen. Das Frühstück fällt daher eher spartanisch aus.


Ich bin der Meinung, dass uns allen etwas frische Luft gut tun würde. Deshalb geht es bei eisigen Temperaturen dick eingemummelt in die Natur. Die Kinder genießen den Herbst.


Sie rennen am Feldrand entlang.


Die Kinder finden es witzig durch den Schlamm zu toben. Wir eher weniger. Ob ich die Stiefel wieder sauber bekomme?


Die frische Luft hat auch nicht wirklich geholfen. Die Stimmung ist immer noch mau. Deshalb ziehe ich mich schick an und entscheide, dass die Küche heute kalt bleibt.


Wir fahren schick griechisch essen. Entgegen der Befürchtungen von Papa Maus verhalten sich die Kinder vorbildlich. Ein sehr versönliches Mittagessen.

Nach dem Einkaufen fahren wir zu Oma und Opa.


Dort mache ich eine entsetzliche Entdeckung: Eine Laus auf dem Kopf des Kuschelbärs. Nach intensiver Suche finde ich noch eine zweite, viel kleinere.


Wir machen uns direkt auf den Heimweg. Der Rest des Tages und die halbe Nacht verbringen wir damit Haaren mit Läusemittel zu behandeln, zu kämmen und zu waschen, Betten ab- und wieder zu beziehen, Wasche zu waschen und Kuscheltiere in Platikbeutel zu verpacken.

Sonntag:


Der Tag beginnt trotz zusätzlicher Stunde zu früh. Der Knuffelhase übt fleißig den Vierfüßlerstand. Nur nicht, wenn ich den Fotoapparat in der Hand halte.


Es gibt Brötchen, aber keine Eier.

Nach einer weiteren Waschmaschinenladung Wäsche und Aufräumarbeiten an der verwüsteten Wohnung machen wir uns auf den Weg zu Oma und Opa. Wir ziehen vorsorglich aus, da morgen bei uns im Ort groß gefeiert wird und ich dem Trubel gerne entgehe.


Die Kinder haben sich neben ihren Anziehsachen auch die halbe Kinderküche zum Spielen mitgenommen.


Nach einem leckeren Mittagessen gibt es Wackelpudding für alle. Die obligatorische Vanillesoße fehlt auf dem Foto.


Danach machen alle einen ausgiebigen Mittagsschlaf.


Am Nachmittag machen wir nichts außer zu spielen.
Diese Tröte ist der Hit bei den Kleinsten. Der Knuddelkäfer quakt und der Knuffelhase lacht ausgelassen.


Jeder Ausflug zu meinen Eltern ist immer ein bisschen wir Urlaub. Zum Abendbrot gibt es von Oma selbstgebackene Minibrötchen für die Kinder.

Die großen Kinder machen einen Kinoabend, die Kleinen schlafen und ich fasse dieses turbulente und trotzdem wunderschöne Wochenende zusammen.

Mehr Wochenenden in Bildern findet ihr auf Susannes Blog geborgen Wachsen.

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen