Freitag, 24. Februar 2017

Von Geburtstagen und Freundschaften

Heute ist mein Geburtstag.

Leere Stühle

Ich habe einen wundervollen Tag mit meinen Lieblingsmenschen verbracht. Papa Maus, die Kinder und Oma und Opa. Ein Tag im Kreis der Familie.

Früher habe ich auch immer mit Freunden gefeiert. Ich hatte nie einen großen Freundeskreis, aber ein oder zwei Freunde mit ihren Familien haben immer mit mir diesen Tag begangen. 
Leider merke ich, dass es für uns immer schwerer wird Freundschaften aufrecht zu erhalten. Mit ein oder zwei Kindern wurden wir immer gerne eingeladen. Schließlich waren die Gegenbesuche ebenfalls mit ein oder zwei Kindern. 
Mit drei Kindern waren wir immer in der Überzahl und die Einladungen wurden weniger. Ich kann das verstehen. Man lädt eine Familie ein und plötzlich benötigt man Platz für fünf zusätzliche Personen. Kommen noch weiter Gäste, sprengt das oft einfach die räumlichen Möglichkeiten. 
Jetzt, mit mittlerweile vier Kindern, finden Besuche eigentlich nur noch bei uns statt. Gegeneinladungen sind selten und damit fällt es mir sehr schwer Freundschaften am Leben zu erhalten. Wer sich nicht die Mühe geben möchte mich mit meiner gesamten Familie einzuladen, dem scheint meine Freundschaft nicht wichtig genug. 

Deshalb bin ich vielleicht auch ein klein wenig froh darüber, dass heute niemand angerufen hat um mir zum Geburtstag zu gratulieren. Somit kann ich die angedachte Geburtstagsfeier ausfallen lassen und erspare mir diesen Pflichttermin. Mehr war es bereits im letzten Jahr nicht. Außer bei den Geburtstagen haben wir uns nicht gesehen. Sogar Telefonanrufe sind kaum noch zustande gekommen. Jeder lebte sein Leben. 

Ich möchte keinen traurigen Eindruck erwecken. Das bin ich nicht. Ich bin nachdenklich und irgendwie auch erleichtert. Sogenannte Freundschaften bei denen wir immer Rücksicht nehmen mussten, belasteten mich im Endeffekt mehr, als das sie mir gut getan hätten. Deshalb bin ich froh, dass ich den heutigen Tag ausschließlich mit meinen sieben liebsten Menschen verbringen durfte. Ich konnte ohne mich verstellen oder Rücksicht nehmen zu müssen meinen Geburtstag feiern. Ich habe gelacht und geliebt und freue mich bereits auf das nächste tolle Jahr mit meinen Lieben.

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen