Sonntag, 5. März 2017

Wochenende in Bildern #WiB 10 2017 - Haushalt und Spielerunde

Das Wochenende startet in Unterzahl und mit einer langen Haushalts-ToDo-Liste. Es endet mit der Erinnerung an viele glückliche Momente.

Samstag:

Eierschalen


Die beiden Großen sind über Nacht bei Oma und Opa geblieben. Deshalb frühstücken wir heute in kleiner Runde.
Ich möchte für Ostern Miniblumen in Eierschalen pflanzen, deshalb werden die Eierschalen fürs Frühstück sorgfältig geöffnet und ausgewaschen. So sieht zumindest der Plan aus. In Wirklichkeit bin ich scheinbar noch etwas zu müde. Das erste Ei klappt so leidlich, das zweite landet auf dem Boden, das dritte platzt, danach wird es besser.

Rühreier mit Bacon

Trotz der Startschwierigkeiten zaubert Papa Maus ein wunderbares Frühstück. Im Sonnenschein sieht es noch besser aus.


Papa Maus zeigt mir die Schnappszahl auf dem Außenthermometer. Trotz der frühen Stunde hat es bereits 6,6°C und die Luftfeuchtigkeit liegt bei 66%. Leider ist das Thermometer so dreckig, dass ich es für das Foto erst putzen muss. Bis ich fertig bin, ist es draußen wärmer geworden.

Sauerteig

Heute steht neben Aufräumen ein Sauerteigbrot auf dem Plan. Der Sauerteig ist über Nacht wunderbar gegoren und schlägt viele Blasen.

Sauerteig wirken

Der Knuddelkäfer hilft mir tatkräftig beim Teigkneten. Er macht das wirklich professionell und lässt sich ungerne helfen.


Ich widme mich der Wäsche. Ich liebe unsere (mittlerweile gar nicht mehr so) neue Waschmaschine. Diese wiegt die Wäsche und sagt mir wie viel Waschmittel ich benötige. Scheinbar hatte ich vorher immer zu viel genutzt. Mein Verbrauch hat sich durch diese Funktion fast halbiert und die Wäsche ist trotzdem sauberer als in der alten Maschine.

Die beiden Kleinen spielen wunderbar miteinander. Der Knuddelkäfer reicht dem Knuffelhasen Spielzeug ins Laufgitter und erklärt seinem kleinen Bruder die Welt.
In der Zwischenzeit kommen Papa Maus und ich dem Ideal vom aufgeräumten Haus in großen Schritten näher.


Nach dem üppigen Frühstück gibt es Cornflakes zum Mittagessen.


Papa Maus gönnt sich die Reste vom gestrigen Rippchenessen bei Oma und Opa.

Nach einen außergewöhnlich erholsamen Mittagsschlaf, holt Papa Maus die Kaisermotte und den Kuschelbär von Oma und Opa ab.


Zum Abendessen gibt es das frische Sauerteigbrot. 

Süßigkeitenteller

Anschließend bringt Papa Maus die großen Kinder ins Bett und ich bereite den Tisch für den heutigen Spieleabend mit unseren Freunden vor.

Wir spielen - anfänglich vom sehr munteren Knuffelhasen beobachtet - ein paar wunderbare Spiele. Bis weit nach Mitternacht halten wir durch.
Nachdem der Besuch auf dem Heimweg ist fallen wir erschöpft in unser Bett.

Sonntag:


Der Tag beginnt erneut mit einen wundervollen Frühstück, das der Mann gezaubert hat.

Hausaufgaben in der 1. Klasse

Anschließend beendet der Kuschelbär die letzten Hausaufgaben. Er muss eine kurze ie-Geschichte schreiben und macht das wirklich toll.


Währenddessen spielt der Knuddelkäfer vergnügt mit dem Spielzeug des Knuffelhasen. Seine Symmetrieliebe scheint er von Oma geerbt zu haben.


Ich mache die Wäsche von gestern fertig und finde heute keine Schnecken sondern etwas Geld im Trockner.


Beim vormittäglichen Stillen schläft der Knuffelhase unweckbar ein. Somit entfällt heute der heißgeliebte Mittagsschlaf.

Kinder rutschen

Im Garten helfen die beiden Großen dem Knuddelkäfer beim Rutschen. Ich bin so stolz auf alle drei. Die Großen, weil sie ihn so liebevoll begleiten und den Kleinen, weil er endlich wieder Vertrauen in seine Fähigkeiten gefasst hat.

Steckrübensuppe

Die Kohlrübensuppe zum Mittag ist nicht sexy, dafür schmeckt sie umso besser.


Nach dem Mittag treffen wir uns im Bett und lesen gemeinsam unser aktuelles Kinderbuch weiter.

Der Knuffelhase schläft wie erwartet nicht, aber Papa Maus ist so lieb und nimmt ihn. Ich darf ausgiebig schlafen.


Der Nachmittag verläuft sehr ruhig. Der Knuddelkäfer "liest" ein bisschen.


Der Kuschelbär übt Purzelbaum.


Der Knuffelhase beobachtet ihn zufrieden vom Reisebett aus.

Die Kaisermotte spielt derweil bereits im Garten. Der Kuschelbär folgt ihr kurz darauf.

Strammer Max

Zum Abendbrot macht Papa Maus Strammen Max und die Kinder essen nach anfänglicher Skepsis jeder eine große Portion.


Der Knuffelhase wagt sich heute zum ersten mal an echten Büffchen. Es klappt überraschend gut. Wobei der Hund und der Knuddelkäfer tatkräftig mithelfen.


Der Knuffelhase spielt ausgelassen mit dem Hund. Sein Lachen lockt die anderen Kinder an. Sie sagen kurz gute Nacht und verschwinden in ihre Betten.

Damit endet eine tolle Woche.
Nächste Woche stehen der Oma- und Opa-Nachmittag im Kindergarten und ein Vortrag zum Thema Lernen in der Schule an. Außerdem feiern wir am Sonntag den Geburtstag von Papa Maus.

Mehr Text zu unserem Sonntag gibt es beim Tagebuchbloggen.

Mehr Wochenenden in Bildern findet ihr auf Susannes Blog geborgen Wachsen.

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen