Sonntag, 2. April 2017

Wochenende in Bildern #WiB 14 2017 - Vorräte auffüllen

Das Wochenende startet in Unterzahl. Die beiden großen Mäusekinder sind bei Oma und Opa.

Samstag:

Croissants



Nur mit den beiden Kleinen genießen wir ein tolles Frühstück. Die beiden Großen spielen derweil schon im Garten mit und bei Oma und Opa.

Kind puzzelt

Noch im Schlafanzug puzzelt der Knuddelkäfer ein bisschen.

Einkaufsliste

Währenddessen schreibe ich die Einkaufsliste. Wir wollen die Chance nutzen und in Ruhe einkaufen gehen. Ja, für Eltern mit vier Kindern ist einkaufen mit nur zwei Kindern eine echte Erholung.

Wir wagen uns in die Stadt und gehen gleich noch ein kleines Stück spazieren. Der Knuddelkäfer begeistert mich mit seinem süßen Blumenwissen: "Schau mal Mama, die 'Osterflocken' sind gelb."

Nachdem wir den 2-monatigen-Großeinkauf in beiden Drogeriemärkten erledigt haben, machen wir uns mit voll beladenem Auto auf den Heimweg.

Auflauf mit Suppenmaultaschen

Es ist spät geworden und wir wärmen uns nur schnell die Rest des gestrigen Maultaschenauflaufs auf.

Papa Maus hütet die Kleinen und ich darf einen verspäteten Mittagsschlaf machen. Anschließend fährt er die beiden Großen abholen.

Deutschaufgaben

Obwohl Wochenende ist, macht der Kuschelbär begeistert ein paar Deutschaufgaben. Diese Motivation zu erleben macht mich richtig glücklich.

Kind schält Möhre

Anschließend hilft er mir begeistert beim Schälen der Möhren für mein Abendessen.

Möhren im Ofen gebacken

Während die Kinder in ihren Zimmern noch den Sandmann sehen, genieße ich die Ruhe und meine Ofenmöhren. Die isst außer mir hier niemand gerne. Alles Banausen.

Sonntag:

Erdbeeren mit Naturjoghurt

Der Tag startet wundervoll ausgeschlafen mit frischen Erdbeeren zum Frühstück.
Papa Maus ist um 6 Uhr mit dem Knuffelhasen aufgestanden und ich durfte ausschlafen. Ich fühle mich wirklich sehr erholt.

Baby ist Reiswaffeln

Der Knuffelhase probiert die gestern erstandenen Reiswaffeln und findet sie ziemlich interessant.

Verletzung durch Legostein

Während wir die Küche aufräumen, höre wir von unten erst ein Rumpeln und dann ein weinendes Kind. Die Kaisermotte ist auf ein Lego Raumschiff getreten und hat sich am Fuß geschnitten. Nachdem die Wunde versorgt ist, können wir in Ruhe weiterräumen.

Kühlschrank aufgeräumt

Wir räumen den Kühlschrank aus, putzen, sortieren aus und räumen wieder ein. Und ja, so voll ist er meistens, das ist nur ein Ausschnitt und nein, dass hält nicht lange.

Kind faltet Socken

Ich widme mich der sonntäglichen Wäscheschlacht. Heute unterstützt von der Kaisermotte die Socken zusammenrollt. Der Kuschelbär bringt derweil Papiermüll nach draußen.

Kind übt schneiden

Papa Maus schneidet Tomaten für den Salat und der Knuddelkäfer Papier.
So vergeht der Vormittag wie im Flug.

Gyros mit Metaxasoße

Während die Kinder die Sendung mit der Maus schauen, bereiten wir das Essen vor. Es gibt Gyros in Metaxasoße mit kretanischen Kartoffeln und Tomatensalat. Ein richtiges Festessen.
Die Kinder sind weniger begeistert und essen lieber Spagehetti mit Tomatensoße.

Winzige Badehosen für Kinder

Nach dem Mittagessen fährt Papa Maus mit dem Knuddelkäfer ins Schwimmbad. Exklusivzeit, die die beiden sehr genießen.

Der Rest der Familie kuschelt sich ins Bett und liest ein bisschen.
Den anschließenden Mittagsschlaf nutze ich um diesen Post vorzubereiten. Abends habe ich dafür meist kaum Zeit.

Kartenspiel

Nachmittags spielen wir ein bisschen Karten. Ich verliere beide Spiele.

Ofenkäse selbst gemacht

Nachdem alle wieder zuhause sind, gibt es Käse für alle. Die Kinder haben einen Camembert als Ofenkäse, ich Backcamembert und der Knuddelkäfer isst Käsewürfel mit Weintrauben.

Lernmundspülung

Nach dem Essen testen wir die neue Lernmundspülung. Die Großen haben noch nie eine Mündspülung benutzt, deshalb üben wir zuerst mit Wasser. Das war ein guter Plan, ansonsten hätte ich jetzt das Bad komplett schrubben können. Vor lauter Lachen ist nicht viel Wasser in den kleinen Mündern geblieben.

Damit endet ein tolles Wochenende mit viel Gelächter. 
Es war ein Wochenende ohne große Ausflüge, aber mit viel Zeit zum Entspannen und vielen Dingen, die wir im Haushalt erledigen konnten. 

Die nächste Woche wird sehr spannend. Endlich fällt eine wichtige Entscheidung und ich bin schon sehr aufgeregt. Wenn alles gut läuft werdet ihr dazu am Ende der Woche etwas hier auf dem Blog lesen können.

Mehr Wochenenden in Bildern findet ihr auf Susannes Blog geborgen Wachsen

Kommentare:

  1. Frische Erdbeeren hatten wir leider noch nicht, aber darauf freuen wir uns schon.
    Vielen Dank für den Einblick in dein Wochenende.
    Bei uns hat sich letztes Wochenende alles ums Campen, den Edersee und meinen Weg gegen die Angststörung gedreht.
    Vielleicht hast Du Lust mal reinzuschauen. Ich würde mich freuen.
    https://dieplaudertasche.com/2017/04/05/wib-wochenende-in-bildern-01-02-04-2017/

    Liebe Grüße
    Freya

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hallo Freya,

      Vielen Dank für deinen Kommentar und die ersten Erdbeeren des Jahres sind doch immer die Besten.

      Viele Grüße
      Mama Maus

      Löschen