Dienstag, 24. Januar 2017

Schnelles Lieblingsessen - Bunter Kartoffelbrei

Meine Kinder lieben Kartoffelbrei. Bei Gemüse sind sie eher wählerisch bis mäkelig. Dieses Rezept vereint beides und kann sogar kleine Gemüsemuffel überzeugen.

Kartoffelbrei mit Gemüse und Würstchen

Seit Tagen wollte ich einen bunten Kartoffelbrei zaubern. Leider wurde ich immer wieder sabotiert. Erst brachte Papa Maus Bratwürste mit, dann musste das Gehacktes verarbeitet werden und dann wollten die Kinder unbedingt etwas Süßes.

Heute ließ ich keine Ausreden gelten. Mein Plan stand fest und obwohl alle etwas grummelten, war das Ergebnis ein voller Erfolg. Ich darf stolz vermelden, dass 5 von 5 Familienmitgliedern ihre Teller mehrmals leer gegessen haben. Inklusive dem Gemüse!
Weil das so gut geklappt hat, möchte ich euch gerne das unkomplizierte Rezept verraten.

Bunter Kartoffelbrei: 
(5 Portionen)

1 Paket Buttergemüse (300g)
1000 ml Wasser
1 EL Gemüsebrühe
   in einem großen Topf zum kochen bringen

   
   währenddessen
8 Wiener Würstchen
   in einer Pfanne mit Öl anbraten, zur Seite stellen


   das Gemüse bis zur gewünschten Konsistenz kochen,
500 ml Milch
   hinzufügen, aufkochen


2 Beutel Kartoffelpüree*
   einrühren, mit
geriebener Muskatnuss
   würzen


   die gebratenen Würstchen unterheben,
   (wenn die Würstchen weggelassen werden, sollte an der Stelle nachgesalzen werden)


Je nachdem, ob das Buttergemüse bereits aufgetaut war, kann man in 20-30 Minuten ein leckeres Rezept für die ganze Familie kochen.


Obwohl alle Kinder erst skeptisch geschaut haben, wurden die Teller bis zum letzten Bissen geleert. Die passende Aussage dazu: "Das Gemüse schmeckt im Kartoffelbrei gar nicht so schlimm." Lob können sie.

Viel Spaß beim Nachkochen und guten Appetit.

Weitere gelingsichere Lieblingsrezepte findet ihr auf meiner Übersichtsseite.

* Ich habe bereits viele Rezepte ausprobiert, aber meine Kinder mögen die Konsistenz von selbstgekochtem Kartoffelbrei nicht. Entweder ist er zu stückig oder zu schleimig. Deshalb ist das Kartoffelpüree-Pulver einiges der wenigen Fertigprodukt, die einen festen Platz in meiner Küche haben.

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen